Unsere Publikation des Jahres

Das Cover des Pfennigfuchsers.
Das Cover des Pfennigfuchsers.

Sie sind nicht geizig, aber schwäbisch, in jedem Falle sparfröhlich? Sie wollen es noch werden? Oder Sie müssen schlichtweg den Gürtel wegen Corona etwas enger schnallen? Dann steht Ihnen der Pfennigfuchser in der Eurowelt mit Rat und Tat zur Seite – mit einem erfrischenden Buch über das Sparen im täglichen Leben, das gleichzeitig das Spenden hochhält.

 

Die einzelnen Kapitel behandeln so unterschiedliche Lebenselixiere wie menschliche Grundbedürfnisse, den Urlaub und das Autofahren. Auch Restaurantbesuche, Städtetrips und vieles mehr werden ins Visier genommen. Jeder Abschnitt bringt Ihnen auf kurzweilige Art und Weise näher, wie Sie täglich ohne großes Federlesen etliche Euro einsparen werden.

 

Spar-Ratgeber sind im Buchhandel in großer Anzahl erhältlich. Einen vergleichbaren wie den Pfennigfuchser in der Eurowelt werden Sie darunter nicht finden. Dieses Büchlein verknüpft den normalen Alltagswahnsinn mit unterhaltsamen Begebenheiten und ist regelrecht gespickt mit Sparkniffen. Es ist up to date, berücksichtigt bereits die Folgen der Corona-Pandemie. Am Ende eines jeden Kapitels stellt der Pfennigfuchser ein gemeinnütziges Projekt vor, das thematisch dazu passt. Dieses können Sie mit dem eingesparten Betrag oder einem Teil dessen unterstützen. Ob Sie das machen möchten, steht Ihnen natürlich frei!

 

Das Buch ist am 10. September 2020 beim Verlag C.H. Beck, München (128 S., ISBN: 978-3-406-75361-9) erschienen und im gut geführten Buchhandel erhältlich.

 Redenschreiber J. Rieger. Authentisch. Stilsicher. Verlässlich.